Studie: Starke Arbeitgebermarke statt Gehaltserhöhung

Nahezu ein Drittel der deutschen Arbeitnehmer würde laut einer Studie von Linkedin bei einem Jobwechsel auf eine Gehaltserhöhung verzichten, wenn das neue Unternehmen eine starke Arbeitgebermarke ist. Umgekehrt schließen über die Hälfte der 1.005 Befragten den Wechsel zu einer schwachen Arbeitgebermarke aus. Employer Branding lohnt sich also. Mehr NEWS

Zurück