Meditation für das Gehirn

Durch mehrere kleine Pausen bleibt die Konzentration konstant und man ist produktiver. Studien haben belegt, dass Meditation zudem die Arbeitsweise des Gehirns verändern kann. Regelmäßige Meditation steigert die Konzentrationsfähigkeit und baut Stresshormone ab.

Zurück