Arbeitnehmer-Fehltage steigen weiter an

Die Zahl der Fehltage stieg laut Bundesgesundheitsministerium von 2012 bis 2016 von 19,97 Millionen auf 30,53 Millionen im Jahr. Dabei stiegen nach den Angaben die Zahlen vor allem bei Belastungs- und Anpassungsstörungen. 2012 fehlten Arbeitnehmer deswegen 10,5 Millionen Tage, 2016 waren es 16,9 Millionen. Mehr NEWS

Zurück