Wir gehen sorgfältig mit Ihren Daten um

Datenspeicherung
Die Datenspeicherung erfolgt in Übereinstimmung mit datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Die von uns erfassten Kundendaten unterliegen ausschließlich einer zweckgebundenen Speicherung und Nutzung im betriebsinternen EDV–System (Schulverwaltungssoftware) und werden entsprechend der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gespeichert. Danach werden die Daten einer fristgerechten Vernichtung zugeführt.

Daten von Interessenten, mit denen kein Vertragsverhältnis zustande kommt, werden gelöscht, sofern diese nicht für die Bearbeitung weiterer Anfragen ihrerseits benötigt werden (z.B.  für die Zusendung von weiteren Informationen).

Die Daten, die Sie in unseren Online-Formularen angeben, speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.


Verwendung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage oder Ihrer Kursteilnahme. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken kommt nicht in Betracht. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.