BGM360°: Ein bedarfsorientiertes Konzept mit System

Gesundheitsrelevante Belastungen am Arbeitsplatz minimieren und gleichzeitig gesundheitsfördernde Elemente stärken.

Durch unser klares Konzept und strukturiertes Vorgehen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Grundlage dafür, das Thema Gesundheit als unternehmensstrategisches Modul  langfristig zu etablieren. Nachhaltige Effekte können so messbar, der „Return on Investment“ nachweisbar gemacht werden.

BGM 360°- Modell: Rundum versorgt

Wir liefern Ihnen eine maßgeschneiderte Kampagne, die einen nachhaltigen Kulturprozess in Ihrem Unternehmen zur Folge hat. Angefangen bei einer umfassenden Diagnose Ihrer Ist-Situation über die Planung zielorientierter, konkreter Maßnahmen bis hin zu messbaren Erfolgen. 

Prozesssteuerung

Planung und Prozesssteuerung

Planung 

Die konkrete und umfassende Planung aller weiteren Schritte und Aspekte ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg des Projekts. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir diese anhand von Kennzahlen, Statistiken, Interviews und Berichten. Zudem erfahren die Mitarbeiter im Rahmen der Sensibilisierungsphase, warum und in welchem Rahmen ein Programm begonnen wird, welche Aufgaben sie in diesem Prozess übernehmen und vor allem: welchen Nutzen Sie davon haben.

Situationsanalyse 

Die Analyse auf Basis einer individuellen und in Rücksprache mit Ihnen entwickelten Befragung hat das Ziel, Handlungsfelder aufzuzeigen. Durch deren Identifizierung und Priorisierung werden die geeigneten Maßnahmen festgelegt. Diese systematische Analyse legt den Grundstein für die finale Wirkungsevaluation.

Individualisierung der Maßnahmen

Die in der Analyse erhobenen Daten und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden gesammelt und bewertet. Auf dieser Basis werden die Ziele auf der Ebene der Maßnahmen definiert. Die Themen für die einzelnen Module der nächsten Phase werden festgelegt.

Neben den Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements können wir Ihnen natürlich auch alle notwendigen Module liefern, die Sie zur Kampagne-begleitenden internen Kommunikation benötigen. Damit wird der Kulturwandel sichtbar und erlebbar: ob Printmedien, begleitende Events, Vorträge oder Pressearbeit – Wir sind Profis auch auf diesem Gebiet. 

Durchführung der Maßnahmen

Die Maßnahmen werden zielgruppengerecht umgesetzt. Dabei handelt es sich gleichermaßen um Maßnahmen, die ein gesundes Verhalten der Mitarbeiter fördern sollen, als auch um Strukturänderungen im Unternehmen. Beispielsweise solche, die ein gesundes Arbeiten möglich machen. Dies sind Vorträge, Seminare, Workshops; auf der Ebene der Verhältnisse z. B. die Weiterentwicklung der Führungskräfte in ihrer Bedeutung als Gesundheitsfaktor, ebenso wie Arbeitsplatzanalysen, Prozessoptimierungen etc.

Jede Maßnahme wird hinsichtlich ihrer Qualität ebenfalls bewertet, z. B. durch direktes Feedback und standardisierte Fragebögen.

Die Auswertung

Evaluationsprozess ist ein zentrales Moment in dem begonnenen Veränderungsprozess. Das Evaluations-Konzept definiert den Zweck, den Gegenstand, die Form und die Methodik.

Kontinuierliche Optimierung aufgrund von Analysen und eines individuellen Maßnahmen-Controllings führen zu einer ressourcenorientierten Umsetzung und damit zu sichtbarem Erfolg.